Matthias Weiss komponiert und produziert im eigenen Studio Musik und Sounddesign für Werbung, Events, Theater, Industrie und TV. Auch in einer Zeit, in der Computerprogramme und Sample Libraries quasi unbegrenzte Möglichkeiten bieten, braucht es doch immer noch einen Musiker, mehr als einen Programmierer, um zu musizieren. In den unten stehenden Referenzen lesen Sie, für wen und können sogar sehen, wie das klingt.

Referenzen

2006 Theater Sankt Gallen (CH)
Kompositionen und Sounddesign für
„Shakespeares sämtliche Werke, leicht gekürzt“
Regie: Florian Rexer

 

2007 Robinson Club Playa Granada, Andalusien (E)
Kompositionen und Sounddesign für „Es war einmal“
Buch und Regie: Florian Rexer

 

2008 Mindlab Solutions GmbH, Esslingen a.N.
Komposition und Produktion von sechs Titeln Loungemusic
für eine Give-Away-CD zur Messe OMD

 

2010 „Mord in bester Gesellschaft – Alles Böse zum Hochzeitstag“
(Tivoli Filmproduktion, ARD)
Text, Komposition und Produktion zweier Songs als Sourcemusiken
Musik: Mick Baumeister, Buch: Rolf-René Schneider,
Regie: Hans Werner

 

2010 Würth Phoenix Conference on Nagios & OSS Monitoring, Bozen (I)
Musik für den Filmbericht von der Veranstaltung
Regie: Manfred Unterpertinger

 

2010 „Mord in bester Gesellschaft – Das Ende vom Lied“
(Tivoli Filmproduktion, ARD)
Text, Komposition und Produktion zweier Songs als Sourcemusiken
Musik: Mick Baumeister, Buch: Rolf-René Schneider,
Regie: Hans Werner

 

2011 „Mord in bester Gesellschaft – Der Fluch der bösen Tat“
(Tivoli Filmproduktion, ARD)
Text, Komposition und Produktion von sechs Songs als Sourcemusiken
Musik: Mick Baumeister, Buch: Rolf-René Schneider,
Regie: Peter Sämann

 

2011 Daimler AG – RD-Führungskräftetage, ICS Messe Stuttgart und weitere Veranstaltungen
Text, Komposition, Produktion und Aufführung des Songs
„Die treibende Kraft“ – Link zum Video

 

2011 „Lebe Dein Leben“ (Tivoli Filmproduktion, ARD)
Text, Komposition und Produktion zweier Songs als Sourcemusiken
Musik: Mick Baumeister, Buch: Stefan Kuhlmann,
Regie: Peter Sämann

 

2012 „Toni Costa – Küchenkunst“ (Ziegler Film, ARD)
Text, Komposition und Produktion von vier Songs als Sourcemusiken
Musik: Mick Baumeister, Buch: Mathias Klaschka,
Regie: Peter Sämann

 

2012 Altes Schauspielhaus Stuttgart, „Hexenjagd“ von Arthur Miller
Chorsatz-Arrangement für mehrere Gesangsstücke, Einstudierung mit dem Ensemble

Regie: Ryan McBryde

 

2012 „industrial opera – Oper meets Electro“

Bearbeitung dreier Opernarien im Auftrag von Pulsmacher GmbH für die Eröffnung

einer Produktionshalle der Wittenstein Bastian GmbH

 

2012 Kampagne „Eliminate“ von Kiwanis und UNICEF zur Ausrottung des mütterlichen und frühkindlichen Tetanus

Komposition und Produktion des Songs  zur Kampagne

 

2012 Stuttgart German Masters im Dressurreiten

Zusammenstellung und Produktion einer Kürmusik für die Dressurreitkür von Maresa Reimann-Bihlmaier

 

2013 Firmenjubiläum Bachofer GmbH & Co. KG, Weilheim/Teck

Text, Komposition, Produktion und Live-Aufführung des Songs "Feuer und Flamme für Metall"

 

2015 Firmenjubiläum Gerhard Kurz GmbH, Althengstett

Text, Komposition, Produktion und Live-Aufführung des Songs "Kurz! Und gut!"

Gestaltung und Produktion der Give-Away-CD

  

2017 „In 80 Tagen um die Welt“ im Naturtheater Grötzingen

Komposition und Produktion von Musiken und Liedern

Regie: Helga Kröplin